Frankfurt am Main – eine vielseitige Metropole

Frankfurt am Main

Source: www.frankfurt.de

Die imposante Skyline Frankfurts verleiht der größten Stadt des Landes Hessen den Flair einer internationalen Metropole. Im Kontrast dazu stehen historische Gebäude, wie der Kaiserdom und die Paulskirche, die als Wiege der deutschen Demokratie gilt. Gegensätze prägen das Bild Frankfurts und verleihen der Mainmetropole ihren unverwechselbaren Charme.

Neben dem Finanzsektor und den vielen Messe-Veranstaltungen nimmt der Tourismus eine zunehmend wichtiger werdene Rolle ein. Neben der beeindruckenden Architektur bietet Frankfurt eine breite Auswahl interessanter Sehenswürdigkeiten. Unter anderem können Besucher folgende Highlights besuchen:

  • Römerberg: hier befindet sich der zentrale Platz der frankfurter Altstadt. Bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg glänzte das Areal mit seinem grossen Bestand an mittelalterlichen Gebäuden. Nach historischen Plänen wurden im Jahr 1986 eine Reihe von Fachwerkhäusern in der so genannten Ostzeile und im Schwarzer Stern wieder aufgebaut. Auch das frankfurter Rathaus ist hier zu finden. Der Römer ist eines der ältesten und schönsten Rathäuser in Deutschland. Bereits seit 1405 wird hier regiert und somit blickt es auf eine bewegte Vergangenheit zurück.
  • Städel-Museum: das am Museumsufer gelegene Haus ist eines der bedeutendsten Museen in Deutschland. Die umfangreiche Sammlung umfasst zahlreiche Gemälde, Skulpturen, Fotografien sowie Zeichnungen und Druckgrafiken aus den Epochen des Mittelalters über die Renaissance, Barock und klassische Moderne bis in die Gegenwart. Höhepunkte der Sammlung sind Werke von Lucas Cranach, Albrecht Dürer, Sandro Botticelli, Rembrandt und Jan Vermeer, von Claude Monet, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Francis Bacon sowie Gerhard Richter.
  • Paulskirche: die im Jahr 1833 im Stil eines klassizistischen Rundbaus fertiggestellte Kirche wird als “Wiege der Deutschen Demokratie” angesehen und gilt als nationales Denkmal. Hier tagten 1848 – 1849 die Delegierten der Frankfurter Nationalversammlung, der ersten frei gewählten Volksvertretung. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche nach Wiederaufbau im Jahr 1948 erneut als Haus aller Deutschen eröffnet. Seither gilt die Kirche als nationales Denkmal und wird vor allem für Ausstellungen und öffentliche Veranstaltungen genutzt.
  • Palmengarten: das mitten in Frankfurt gelegene Pflanzenparadies bietet seinen Besuchern Gewächse aus allen Erdteilen und zählt mit seinen 22 ha zu den größten seiner Art in Deutschland. Die thematischen Gärten und Gewächshäuser sind mit Spazierwegen verbunden und Liegestühle laden zum Verweilen ein.
  • Goethe-Haus und Goethe Museum: an der Stelle des Geburtshauses von Goethe im Großen Hirschgraben stehen heute das Goethe-Haus und das Goethe-Museum. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wurde zwar im Bombenhagel während des Zweiten Weltkriegs völlig zerstört, konnte aber originalgetreu rekonstruiert werden. Selbst die Einrichtung entspricht der bürgerlichen Wohnkultur des Spätbarocks. Das Goethe-Museum bietet eine umfangreiche Sammlung mit Grafiken, Gemälden und Büsten des 18. und 19. Jahrhunderts vom Spätbarock über Klassizismus bis Romantik und Biedermeier.
Posted in Allgemein, Tipps für Frankfurt | Leave a comment

Entspannen an der Nordseeküste

Leuchtturm auf Sylt

Für einen wunderschönen Ferienhausurlaub an der Nordseeküste kommen viele Orte in Frage. Ob in Niedersachsen oder in Schleswig Holstein gibt es viele Ferienorte, die zu einem Traumurlaub einladen. Wenn man keine lange Anreise in Kauf nehmen möchte, dann bietet es sich an einen der Ferienorte an der direkten Nordseeküste zu wählen damit man nicht mit einer Fähre auf die Inseln übersetzen muss.

Die meisten Ferienhäuser an der Nordsee bieten dem erholungssuchenden Urlauber viel Komfort. Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind mit einer Sauna ausgestattet oder liegen nicht weit vom Strand entfernt, sodass man keine weiten Fußmärsche in Kauf nehmen muss um den Badespaß zu genießen. Viele Ferienwohnungen sind mediterran eingerichtet und lassen ein sehr schönes Feeling für Strandurlaub aufkommen. An den schönen Sommerabenden kann man auf dem Balkon oder der Terrasse der Ferienwohnung entspannen und den sommerlichen Sonnenuntergang bei einem Glas Wein oder Küstennebel erleben und den Urlaubstag ausklingen lassen.

In einem Urlaub an der Nordseeküste kann man auch viele spannende Ausflüge machen. Gerade im Familienurlaub an der Nordsee kann man tolle Wattwanderungen unternehmen, bei dem man einiges an Meeresgetier im Sand entdecken kann. Gerade Kinder haben viel Spaß an solchen Entdeckertouren. Ebenso gibt es einige Seehundstationen, bei denen man sich die Seehunde von nahem anschauen kann und so etwas über ihr Leben in der Nordsee erfahren kann. Eine weitere Möglichkeit für einen schönen Tagesausflug an der Nordsee bietet eine Schifffahrt, beispielsweise auf eine der Nordseeinseln oder ein Ausflug nach Helgoland. Eine weitere Möglichkeit seinen Urlaub zu gestalten ist eine Radtour über die unzähligen Deiche. Insgesamt lässt ein Urlaub im Ferienhaus viel Abwechslung zu, da man gerade in Ferienwohnungen und Ferienhäusern an der Nordsee seinen Tagesablauf selbst gestalten kann ohne auf Frühstückszeiten wie in einem Hotel oder Pension angewiesen zu sein. Wenn man an der Nordseeküste Urlaub macht kann man auch vielleicht noch einen Tagesausflug für einen Städtetrip in Richtung Inland unternehmen und eine Shoppingtour in Hamburg oder Bremen einlegen.

Posted in Allgemein, Tipps für Nordseeküste und -Inseln | Leave a comment

Zürich Weekender

Zürich, Hauptort des Kanton Zürich, ist kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt der Schweiz. Wunderschön an der Limmat, dem Ausfluss des Zürichsees, gelegen, befindet sich die Stadt in einem natürlichen Becken, das von Hügeln umschlossen ist.

Frauenmünster in Zürich (Quelle: zuerich.ch)

Wer ein verlängertes Wochenende in Zürich verbringen möchte, dem stehen vielfältige Möglichkeiten offen sich auf Entdeckungsreise zu begeben. Um Ihre Zeit in vollen Maßen zu genießen, würden Ihnen empfehlen, die offizielle ZürichCARD zu kaufen.

Die Nutzung dieser Touristen-Karte ermöglicht es Ihnen sämtliche Nahverkehrsmittel – Tram, Bus, Bahn, Schiff, Seilbahn in Zürich - frei zu nutzen. Zudem erhalten Inhaber der ZürichCARD freien Eintritt in alle Museen, von denen sich alleine in der Kernstadt über 50 Häuser befinden. Mittlerweile ist Zürich neben New York und London zu einer der wichtigsten Drehscheiben im internationalen Kunstbetrieb avanciert. Dies zeigt sich auch in der hohen Dichte an Galerien in der züricher Altstadt.

Besucher, die es bevorzugen unter der Leitung eines erfahrenen Stadtführers auf Entdeckungstour zu gehen, haben die Möglichkeit aus unterschiedlichen Angeboten zu wählen. Bei Vorlage der ZürichCARD kann eine öffentliche Führung durch die Altstadt mit einer Ermäßigung von 50% gebucht werden. Zusätzlich umfasst die Karte weitere Angebote, wie zum Beispiel einen ermäßigten Zutritt zu Fitness & Wellness Einrichtungen oder den freien Eintritt in den Wildnis Park Zürich, Langenberg, in dem Elche, Bären und Wölfe angesiedelt wurden und beobachtet werden können.

Wer in Zürich gerne Shoppen gehen möchte, profitiert auch hier von der ZürichCARD. In ausgewählten Läden erhalten Inhaber der Karte 10% Rabatt auf ihre Einkäufe.

Zürich hat auch kulinarisch viel zu bieten. Wer auf kulinarische Entdeckungsreise gehen möchte hat auch hier die Möglichkeit in den Genuss eines 10%tigen Rabatts in ausgewählten Restaurants zu gelangen. Neben typisch schweizerischer Küche kann selbstverständlich auch zwischen internationalen Restaurants gewählt werden. Von australisch bis französisch – man hat die Qual der Wahl.

Unserer Meinung nach stellt die ZürichCARD ein nützliches Hilfsmittel bei einem Besuch in Zürich dar. Zum einem erhält man Informationen zu ausgewählten Ausflugszielen und Einrichtungen, zum anderen entlastet man seinen Reisegeldbeutel bei Nutzung der Rabatt-Angebote.

Die Preise der Karte sind unterteilt in ein 24 Stunden- und ein 72 Stunden-Ticket:

ZürichCARD 24 Stunden: Erwachsene – 16 Euro; Kinder (6-16): 11,20 Euro

ZürichCARD 72 Stunden: Erwachsene – 32 Euro; Kinder (6-16): 22,40 Euro

Posted in Allgemein, Tipps für Zürich | Leave a comment

Auf eine Melange ins Wiener Kaffeehaus

This gallery contains 1 photo.

Es herrscht eine entspannte Atmosphere im Café Prückel. Zeitungen rascheln, Wortfetzen einer Diskussion unter Studenten der nahe gelegenen Universität für angewandte Kunst fliegen durch die Luft, im Hintergrund spielt der Pianist einen Walzer und der Duft würzigen Cafes und süßer Mehlspeisen steigt dem Besucher angenehm in die … Continue reading

More Galleries | 1 Comment

Berlin für Anfänger

This gallery contains 1 photo.

Seit der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten im Jahr 1990, übt Berlin mit seinem unkonventionellen Charme und den mancherorts improvisiert wirkenden Strukturen eine hohe Anziehungskraft auf nationale sowie internationale Künstler und Musiker aus, die die Freiräume der Stadt nutzen, um ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. Das führt zu … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Hamburger Fischmarkt

This gallery contains 1 photo.

Hamburg Altona, Sonntagmorgen, 5:30 Uhr – die Gäste warten schon ungeduldig vor den verschlossenen Toren der Hamburger Fischauktionshalle. Innen herrscht reges Treiben  – Köche bereiten ihre Stände vor, Musiker machen einen letzten Sound-Check und dann gehts los. Der Hamburger Fischmarkt … Continue reading

More Galleries | 1 Comment

Ein Spaziergang durch München

This gallery contains 3 photos.

München entdeckt man am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Englischer Garten, Altstadt und Isarauen lassen sich so am besten erkunden – und die Aussicht spontan ein kühles Helles im Biergarten zu trinken kann auch verlockend sein. Wir haben Ihnen eine … Continue reading

More Galleries | 2 Comments

München – weit mehr als Oktoberfest und Bierseligkeit

This gallery contains 1 photo.

Die bayrische Landeshauptstadt ist bekannt für das alljährlich im September statt findende Oktoberfest, den Englischen Garten und zelebriert das Image von Laptop & Lederhosen.   Wer München aber kennt weiß, dass die Stadt und ihre nähere Umgebung bei weitem mehr … Continue reading

More Galleries | Leave a comment